Zulu Ebooks

Übersicht Übersicht Autorenliste Autorenliste Suchen Suchen Ebook einreichen Ebook einreichen Zurück Zurück
Ebook details Alle ebooks von Uwe Kirchberg
ebook Die Suche - Auf der Suche nach der verloren Menschheit
(18)
Die Suche - Auf der Suche nach der verloren Menschheit
Ein Fanfiction Epos aus der berühmten Heftreihe „Perry Rhodan, der Erbe des Universums. Die grosse WELTRAUM-SERIE“.
Auf der Suche nach der verlorenen Menschheit ist ein Storyzyklus (10 Bücher) um eine neue Menschheit, die sich Jahrzehntausende nach den Terranern um Perry Rhodan entwickelte – nämlich unsere!

Perry Rhodan ist ein eingetragenes Warenzeichen des Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt. Alle Rechte am Perry-Rhodan-Universum & den dort handelnden Personen liegen bei VPM, die Rechte an den hier veröffentlichten Geschichten bei dem Autor.

Buch 1 - 50.000 Jahre sind vergangen ...
Unsere Geschichte scheint bekannt.
Wir kennen die Ereignisse von Mesopotamien über die Ägypther, Römer, Chinesen, Maya, Araber und die unzähligen anderen Völker bis in unsere Zeit.

Doch als Paul beim Bergsteigen in den Alpen auf eine alte Höhle stößt, scheinen alle diese Ereignisse hinfällig. Er stößt auf eine ältere Menschheit, die vor zehn Jahrtausenden bereits eine interstellare Raumfahrt beherrschte und einen Großteil der Galaxis besiedelt hatte.
Er hört von Namen wie Perry Rhodan, Reginald Bull, Atlan oder Gucky, die als Unsterbliche die Menscheit begleiteten -- bis es zur Katastrophe kam. Nun ist die Menschheit seit undenkbaren Zeiten isoliert und musste sich völlig neu entwickeln. Die Menschen haben ihre Vergangenheit vergessen -- und die Milchstraße hat die Menschheit vergessen.
Nur einer weiß noch von der Vergangenheit: Das uralte Mondgehirn NATHAN, einst der größte Computer der Menscheit. NATHAN wartet seit Äonen -- unfähig, selbst in die Entwicklung einzugreifen -- auf eine Kontaktaufnahme der »neuen Menschheit«, um sie
AUF DIE SUCHE NACH DER VERLORENEN MENSCHHEIT zu schicken...


Buch 2 - Der galaktische Kaiser
Durch einen Zufall entdeckt Paul Müller in den Alpen einen Transmitter, der ihn zu NATHAN auf den Mond bringt. Dort erfährt er die ganze Wahrheit.Alles, was er von der Entstehung der Menschheit zu wissen glaubte, war falsch. Schon vor 50.000 Jahren war die Erde dicht besiedelt und hoch entwickelt. Die Erde war die Heimat der Terraner. Und dieses Volk war mächtig, hatte Einfluss in großen Teilen der Galaxis und mit Perry Rhodan einen Führer, der galaktische Geschichte geschrieben hat.

Doch vor 50.000 Jahren hatte eine Kraft eingegriffen, mächtiger noch als die Superintelligenzen und Kosmokraten und hatte die Terraner und all ihre Abkömmlinge aus der Milchstraße vertrieben. Nach dem heutigen Stand der Erkenntnisse wurden die Terraner und ihre Führer, die Unsterblichen, in die Galaxis M 343 verbannt. In dieser Galaxis, die inzwischen den Namen »Tresor« trägt, sind alle höheren Dimensionen »abgeschaltet.« Oberhalb der 4. Dimension gibt es nichts, was einen überlichtschnellen Flug, Hyperfunk oder Hochleistungs-Computer ermöglicht. Wer in dieser Galaxis lebt, kann sie nicht verlassen. Aus den wenigen Menschen, die den Exodus der Terraner überstanden haben, hat sich die Menschheit neu entwickelt. Ungestört und abgeschottet von der übrigen Galaxis. Ein Ultratron-Schirm um das Sol-System verhindert jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Für Raumschiffe, die den Standort des Sol-Systems anfliegen, ist das System weder sichtbar, noch anmessbar. Man geht allgemein davon aus, dass das Sol-System seinerzeit vernichtet wurde.

In der Galaxis herrscht der galaktische Kaiser. Niemand kennt ihn. Er soll hinter dem Horizont residieren, was immer das heißt. Das Kaiserreich ist mächtig und agiert äußerst brutal. Schon viele Völker, die sich gegen das Kaiserreich auflehnten, wurden vernichtet. Es verfügt über eine riesige Flotte von kugelförmigen grauen Schlachtschiffen mit 800 Metern Durchmesser. Auch die galaktischen Königreiche und Fürstentümer haben eigene Flotten, sind aber dem Kaiserreich untergeordnet Paul und seine Freunde Michele, Dagmar und Stephan erhalten von NATHAN ein Schiff, die TERRA, und einen Auftrag: Die Suche nach der verlorenen Menschheit.

Sie erhalten Unterstützung von vier ehemaligen amerikanischen und russischen Raumfahrern, Jack Johnson, Anita Powers, Boris Walter und Clara Lubow, die die vier Begleitschiffe der TERRA fliegen. Bei einem Einsatz über Halut wird die TERRA 1 vernichtet und Clara Lubow kommt dabei ums Leben. Anita Powers und die TERRA 2 sind verschollen. Jack Johnson und Boris Walter agieren gegen das Kaiserreich – mit nur zwei Raumschiffen gegen eine ganze Galaxis!

Aussichtslos? – Jack Johnson und Boris Walter wissen, dass sie allein wenig Chancen haben. Nur die verschollenen Terraner sind in der Lage, dem diktatorischen Regime des Kaisers ein Ende zu machen. Und die Spur zu den Terranern führt nur über ihn,

DEN GALAKTISCHEN KAISER...


Buch 3 - Endzeit
Die grausame Gewaltherrschaft des Kaisers und seines Beraters in der Milchstraße ist beendet. Der Kaiser, Ronald Tekener, ist geflohen, die Superintelligenz RHOMBIA fand bei dem Einsatz von J.J. ihr Ende, doch diese Nachricht soll zunächst noch geheim bleiben. NATHAN hat den Erdmond in einem silberfarbenen Raumschiff von 12 Kilometern Durchmesser verlassen und regiert jetzt im Verborgenen die Galaxis und wird ihr menschliche Züge verpassen. Letztlich wird NATHAN dafür sorgen, dass den Terranern der Weg zurück in die Heimat offen steht, sollten sie je zurückkehren...

Paul und seine Freunde machten sich mit der TERRA erneut auf den Weg zur Galaxis M 343, um die dorthin verbannten Terraner zu befreien. In dieser Galaxis, die auch den Namen TRESOR trug, war bereits die TERRANIA unterwegs, das unbemannte und kleinere Schwes-terschiff der TERRA. Dieses unbemannte Schiff ist in die Galaxis eingedrungen, in der alle höheren Dimensionen nicht existieren und überlichtschnelle Flüge unmöglich sind. Es soll das geheimnisvolle Zentrum finden und die Galaxis wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzen. Doch über Allem stand eine düstere Drohung, von der niemand zur Zeit etwas wusste, selbst NATHAN nicht. Denn den wahren Grund, warum die Terraner vor 50.000 Jahren nach M 343 verbannt worden waren, würden Paul und seine Freunde erst viel später herausfinden.

Und wenn sie vorher das Falsche taten, würde für die Milchstraße und ihre Nachbargalaxien die ENDZEIT anbrechen.
Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 Uwe Kirchberg  Web   Deutsch  CC 3: by-nc-nd  09.06.2015  2.27 MB  368  2.849


Lesermeinungen   

+3 #1 Laura 14-10-2015
Danke für den Spass, den ich beim Lesen hatte
Zitieren

Lesermeinungen


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Umfrage

Mich interessiert das Genre

Abenteuer - 6.4%
Lebensgeschichte - 5.8%
Fantasy - 16.1%
Romantik - 10.8%
Heimat - 1.2%
Historisches - 13.8%
Horror - 5.2%
Krimi - 24.9%
Science Fiction - 15.8%

Gesamte Stimmen: 1698
Die Umfrage wurde beendet ein: Juni 30, 2017
 

Werbung

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 717 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 3.343.274 mal heruntergeladen.