Zulu Ebooks

Historischer Roman
Downloads
Barrikaden am Wedding
Der Rote Wedding während der Ereignisse des Berliner Blut-Mai 1929. Als der sozialdemokratische Berliner Polizeipräsident Zörgiebel 1929 ein Verbot der Kundgebungen zum 1. Mai verhängte und die Arbeiterschaft dennoch auf die Straße ging, kam es mehrere Tage lang zu brutalen Exzessen polizeilicher Ge ...

zum eBook

Die Monikins
Geschrieben von James Fenimore Cooper, dem Autor des Lederstrumpf Epos. Eine intelligente, politische Satire voller unangenehmen Wahrheiten. Beinahe mit prophetischer Voraussicht in unsere heutigen gesellschaftspolitische Situation. Diese Fabel der Wirtschafts- und Gesellschaftskritik handelt über  ...

zum eBook

Die Grenzbewohner
James Fenimore Cooper schreibt selbst: "Nach Verlauf einer so langen Zeit, wo wir die Ueberlieferungen über die Indianer nur mit dem Antheil anhören, den wir Begebenheiten einer dunkeln Periode zollen, ist es keine leichte Aufgabe, ein lebendiges Bild von den Gefahren und Entbehrungen zu entwerfen,  ...

zum eBook

Der Spion
Coopers Vorfahren hatten auf Seiten der Revolutionäre gekämpft, und die fortwirkenden Spannungen der Revolutionszeit, die Nachbarn, Freunde und Familienmitglieder gegeneinander aufbrachten, verarbeitete er in seinem historischen Romanen Der Spion. Der Spion wurde beiderseits des Atlantiks zu einem  ...

zum eBook

Der rote Freibeuter
Ein Unterhaltungsroman über Piraten. Eine List soll dem gefürchteten Piraten endlich in die Knie zwingen. Aber der 'Roten Freibeuter' ist selbst ein gerissener Mann, und so kommt es zu einem Versteckspiel auf See, bald darauf auch zu Schiffbruch sowie Meuterei.

zum eBook

Die schwarze Spinne
Die schwarze Spinne ist eine Novelle von Jeremias Gotthelf aus dem Jahr 1842. Eingebettet in eine idyllisch angelegte Rahmenerzählung werden alte Sagen zu einer gleichnishaften Erzählung über christlich-humanistische Vorstellungen von Gut und Böse verarbeitet. Die Novelle ist unterteilt in die am A ...

zum eBook

Der 9. November
In plastischen Bildern und expressionistischen Visionen schildert Bernhard Kellermann das gesellschaftliche Leben und die Gräuel der Endzeit des Ersten Weltkriegs. Geschrieben in zeitlicher Nähe zu den Ereignissen, mündet die Handlung seines Romans noch hoffnungsvoll in die Revolutionsereignisse von ...

zum eBook

Bleakhaus
Bleak House ist der neunte Roman von Charles Dickens. Der Roman, der in den 1820er Jahren spielt, erschien von März 1852 bis September 1853 in 20 Fortsetzungen. Die Rahmenhandlung bildet ein viele Jahre anhaltender Erbschaftsstreit Jarndyce gegen Jarndyce. Dickens erzählt hierbei die Geschichte vie ...

zum eBook

Der Golem
Frühes 20. Jahrhundert: Der anonyme Erzähler der Geschichte, zu Besuch in Prag, hat vor dem Zu-Bett-Gehen in einem Buch über das Leben Buddha Gotamas gelesen. Er fällt in einen unruhigen Halbschlaf und gleitet in eine Traumwelt, in der er Ereignisse erneut durchlebt, die sich vor mehr als dreißig Ja ...

zum eBook

David Copperfield
Der Ruhm von Dickens stand nie so hoch als zur Zeit der Vollendung von David Copperfield. Die Popularität, die dieses Buch von Anfang an errang, wuchs in einem Maße wie bei keinem vorhergehenden Werke, mit Ausnahme Pickwicks. Wenn das Talent nicht größer war als im Chuzzlewit, so übte der Gegensta ...

zum eBook

Die Pickwickier
Dickens Vorrede zu den Pickwickiern: Der Verfasser hatte bei diesem Werke die Absicht, dem Leser eine fortlaufende Serie von Persönlichkeiten und Ereignissen vorzuführen, diese mit möglichst frischen Farben zu malen, und ihnen zugleich dadurch Interesse zu verleihen, daß sie dem wirklichen Leben ein ...

zum eBook

Dombey und Sohn
Den Roman »Dombey und Sohn« schuf Dickens in den Jahren 1846 bis 1848, also nach den »Weihnachtserzählungen« und vor »David Copperfield«. Der damals etwa Fünfunddreißigjährige, auf der Höhe seines Schaffens stehend, beschäftigt sich auch hier wieder, wie schon in seinen früheren Arbeiten, mit den »m ...

zum eBook

Das Lob der Narrheit
Desiderius Erasmus von Rotterdam CRSA war im 15 Jahrhundert ein bedeutender niederländischer Gelehrter des Humanismus. Er war Theologe, Philosoph, Philologe und Autor zahlreicher Bücher. Sein heute bekanntestes Werk ist die Satire Lob der Torheit (Laus stultitiae) aus dem Jahr 1509, die er seinem F ...

zum eBook

Eine Geschichte von zwei Städten
Eine Geschichte aus zwei Städten ist einer der berühmtesten Werken der Weltliteratur von Charles Dickens aus dem Jahr 1859. Die Romanhandlung ist in Paris und London angesiedelt. Erzählt wird eine Lebensgeschichte in den Wirren der Französischen Revolution.

zum eBook

Klein Dorrit
Arthur Clennam kehrt nach Jahren der Abwesenheit nach London in den 1820er zurück. Im Hause seiner Mutter findet er die junge Näherin Amy Dorrit vor. Aber seine Mutter war nie für Ihre Warmherzigkeit oder Soziales Interesse bekannt. So versucht er der eigenartigen Sache auf den Grund zu gehen und st ...

zum eBook

Londoner Skizzen 1836
Mit 24 Jahren veröffentlicht der junge Journalist Charles Dickens als erstes Werk seine humorvolle Skizzen aus dem Londoner Alltagsleben im Jahre 1836. Eine Mischung aus Reportagen und Kurzgeschichten des alltäglichen Londoner Lebens zur Zeit 1836 von den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten.  ...

zum eBook

Martin Chuzzlewit
Leben und Abenteuer des Martin Chuszlewit (The Life and Adventures of Martin Chuzzlewit), bekannter als Martin Chuzzlewit, ist ein Roman von Charles Dickens und gilt als der letzte seiner Schelmenromane. Der Roman erschien in mehreren Fortsetzungen zwischen 1843 und 1844. Dickens hielt Martin Chuzzl ...

zum eBook

Nicholas Nickleby
Nicholas Nickleby (The Life and Adventures of Nicholas Nickleby) ist ein Roman von Charles Dickens aus dem Jahr 1838 / 1839. Der sozialkritische Gesellschaftsroman spielt um das Jahr 1830 und beginnt mit dem Tod von Nicholas Nicklebys Vater Godfrey Nickleby. Godfrey hatte sich bei Aktiengeschäften  ...

zum eBook

Schwere Zeiten
Den Roman »Schwere Zeiten« (Hard times) schrieb Dickens um 1853, zu einer Zeit, als er bereits auf der Höhe seines Ruhmes und seines meisterlichen Könnens stand. Warmherzige Menschlichkeit zu predigen und die Sprache des Gemütes und der Seele höher zu stellen als alle bloße kalte Verstandesweisheit, ...

zum eBook

Onkel Bernac
Den historischen Abenteuerroman Onkel Bernac aus der Zeit Napoleons schreibt Sir Arthur Conan Doyle 1897. Louis de Laval erhält nach dem Tode seines Vater einen Brief seines Onkels Bernac, der in Frankreich lebt. Der Brief enthält die Bitte an Louis, er möge nach Frankreich kommen. Der Umschlag jedo ...

zum eBook


 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Umfrage

Mich interessiert das Genre

Abenteuer - 6.4%
Lebensgeschichte - 5.8%
Fantasy - 16.1%
Romantik - 10.8%
Heimat - 1.2%
Historisches - 13.8%
Horror - 5.2%
Krimi - 24.9%
Science Fiction - 15.8%

Gesamte Stimmen: 1698
Die Umfrage wurde beendet ein: Juni 30, 2017
 

Werbung

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 720 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 3.223.572 mal heruntergeladen.