Zulu Ebooks

Geschichte
Downloads
Martin Paz
Die Urfassung wurde von Jules Verne im Juli 1852 veröffentlicht. Im südamerikanischen Peru spaltet sich zu Zeiten der Geschichte die Gesellschaft in drei große Hauptgruppen: Den Erben der spanischen Kolonisatoren, den daraus hervorgegangen Mischlingen, den Mestizen und den Eingeborenen, in der Gesc ...

zum eBook

Die Meuterer von der Bounty
Diese Kurzgeschichte erschien 1879 unter dem Titel Les révolté de la Bounty als Anhang der VE 18 mit dem Buch Die 500 Millionen der Begum. Die Story ist vielen bekannt: Das bewaffnete Transport- und „Forschungs“-Schiff „Bounty“ verlässt 1787 den englischen Hafen Porthmouth. Ihr Kommandant, Leutnant ...

zum eBook

Eine ideale Stadt
Jules Verne hält als Mitglied der Akademie von Amiens am 12. Dezember 1875 vor der öffentlichen Jahresversammlung eine Rede. In seiner Rede nutzte er, wie auch schon bei anderen Kurzgeschichten, die Mittel der Satire, um Seitenhiebe an seine Zeitgenossen auszuteilen und um Vorstellungen zur mögliche ...

zum eBook

Eine Überwinterung im Eise
Diese Kurzgeschichte wurde unter dem Titel: Un hivernage dans les glaces im April 1855 veröffentlicht. Die damalige Zeit hatte ihre Helden, die offensichtlich Verne zu dieser Erzählung inspirierten. „Keine Frage beschäftigte die wissenschaftlichen Kreise mehr als die, wo der Nordpol zu suchen und w ...

zum eBook

Romantische Erzählungen
In diesem Fall haben wir es mit Unterhaltungsliteratur des frühen Biedermeier zu tun. Ein Wiener Verlag gab in der Reihe "Unterhaltungsbibliothek" 1815/16 zwei Bände (259 & 255 Seiten) mit dem irreführenden Titel heraus. Neben Caroline und Friedrich de la Motte Fouqué finden wir als Autoren Rei ...

zum eBook

Paris im 20. Jahrhundert
Geschrieben von Jules Verne 1863 (17 Kapitel). Die Originalausgabe erschien erst 1994. Oft wird Jules Verne als Vater der Sciencefiction bezeichnet. Mit diesem Werk beweist er die Berechtigung dieser Titulierung. Es handelt sich um einen echten Sciencefiction-Roman (eine Ausnahme in seinem Gesamtsc ...

zum eBook

Reise mit Hindernissen
Geschrieben von Jules Verne im Herbst und Winter 1859 bis 1860 (48 Kapitel). Die Originalausgabe erschien erst 1989. Zwei typische Pariser gehen im Jahr 1859 auf persönliche Entdeckungsreise nach England und Schottland. Die im Buch als Jacques und Jonathan Bezeichneten sind aber keine anderen als  ...

zum eBook

Utopia
Thomas Morus‘ »Utopia« ist der Entwurf einer idealen Gesellschaft, die auf sozialer Gerechtigkeit für alle Menschen, dem Streben nach Bildung, gemeinschaftlichem Besitz und demokratischen Grundzügen beruht. Aber kann ein solch gerechtes Staatswesen überhaupt existieren? Diese Frage beschäftigt auch  ...

zum eBook

Das Leben eines Landarbeiters
Franz Rehbein: Das Leben eines Landarbeiters Die Autobiografie Franz Rehbeins ist eine unverblümt authentische Sozialreportage aus dem späten 19. Jahrhundert. Der Autor schildert seinen Weg aus dem bettelarmen Elternhaus in Hinterpommern über den Drill in der Armee zur Arbeit als Tagelöhner an der  ...

zum eBook

Napoleon Bonaparte
Napoleon Bonaparte ist eine romanhafte Biografie über das Leben von Napoleon - französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser. Aus korsischer Familie stammend, stieg Bonaparte während der Französischen Revolution in der Armee auf. Er erwies sich als ein militärisches Talent ersten Ranges. ...

zum eBook

Die Waffen nieder!
Komtess Martha Althaus, die spätere Gräfin Dotzky, gehörte zu jenen jungen Frauen der Wiener Hocharistokratie Ende des 19. Jahrhunderts, die alles hatten, was sie nur begehren konnten: Reichtum, Rang und Liebe. Nach kurzer Ehe jedoch verliert sie den Mann und Vater ihres Kindes „ans Vaterland“ in  ...

zum eBook

Die Geier-Wally
Es handelt sich bei dem Stoff dieses Erfolgsromans von 1875 um die Ausgestaltung einer wahren Begebenheit, die mit der Malerin Anna Stainer-Knittel zu tun hat. Dieses Abenteuer, das die junge Künstlerin in einer waghalsigen Aktion mit feministisch-emanzipatorischem Mut besteht, hatte zuerst Ludwig S ...

zum eBook

Die Judenbuche
Die Judenbuche – Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen ist eine Novelle von Annette von Droste-Hülshoff, die erstmals 1842 im Cotta’schen Morgenblatt für gebildete Leser erschien. Die Handlung spielt in dem entlegenen westfälischen „Dorf B.“ in einem deutschen Kleinstaat des 18. Jahrhunde ...

zum eBook

Der Mann ohne Gewissen
'Der Mann ohne Gewissen' gilt als Kretzers erfolgreichster Roman und befasst sich mit den sozialen Verhältnissen und teils zwielichtigen Gestalten der Gründerzeit. Max Kretzer wurde am 7. Juni 1854 in Posen geboren und starb am 15. Juli 1941 in Berlin. Er war ein deutscher Schriftsteller. Max Kre ...

zum eBook

Meister Timpe
"Meister Timpe" ist Max Kretzers Meisterwerk. Sein naturalistischer Zugriff auf die Wirklichkeit ist dabei bestimmt von einer kleinbürglichen Perspektive, die vom Mitleid angesichts des durch die zweite industrielle Revolution beschleunigten Prozesses der Verelendung des alten Mittelstandes geprägt  ...

zum eBook

Entdeckungsreise nach Tahiti & Südsee
In der 'Entdeckungsreise nach Tahiti und in die Südsee 1772-1775' von Georg Forster, schildert er die Suche nach dem sagenumwobenen Südland, das seit der Antike Geographen und Seefahrer beschäftigt hatte. Er begleitete mit seinem Vater den legendären James Cook auf dieser Reise, die mehr als tausend ...

zum eBook

Wiener Blut
Wiener Blut - Kleine Culturbilder aus dem Volksleben der alten Kaiserstadt an der Donau. Friedrich Schlögl's Gesammelte Schriften.

zum eBook

Die Kapuzinergruft
Die Geschichte des Leutnants Trotta, dessen Schicksal mit dem Untergang der k. u. k. Monarchie unauflösbar verwoben ist. Die Kapuzinergruft, Grabstätte der österreichischen Kaiser, wird hier zum Symbol der vergangenen Donaumonarchie. Der Roman spielt kurz vor, während und nach dem Ersten Weltkri ...

zum eBook

Alexander in Babylon
Alexander von Makedonien erfüllte alle Voraussetzungen, um in den Augen seiner Zeitgenossen und der nachfolgenden Geschlechter zum Mythos zu werden: ein fähiger Kopf und eine schöne Gestalt, die Gunst der Stunde und das Erfordernis der Zeit. Siegreich eilt er mit seinen Heerscharen du ...

zum eBook

Die Juden von Zirndorf
›Die Juden von Zirndorf‹, erschienen 1897, das sprach- und stimmungsgewaltige Jugendwerk des großen deutschen Dichters, ist ein Roman gegen die Dekadenz seiner Zeit in all ihren gesellschaftlichen, moralischen und psychischen Verfallserscheinungen. Das Vorspiel erzählt,  ...

zum eBook


 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Umfrage

Mich interessiert das Genre

 

Werbung

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 704 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 3.033.368 mal heruntergeladen.