Zulu Ebooks

Gesellschaft
Downloads
Erzählungen aus dem nahen Osten
Scholem Alejchem , 1859-1916 war einer der bedeutendsten jiddisch sprachigen Schriftsteller und gilt neben Mendele und Perez als der dritte Klassiker der jiddischen Literatur. Er wurde auch der jüdische Mark Twain genannt. Scholem Alejchem, aus der Ukraine stammend, wanderte 1905 in die Schweiz und  ...

zum eBook

Anatewka
Scholem Aleichem (1859-1916) war einer der bedeutendsten jiddischsprachigen Schriftsteller. Seine humorvollen und satirischen Werke gehören eindeutig zur Klassik der jiddischen Literatur. Sein bekanntestes Werk „Tewje der Milchmann“ wird zwar als „Roman“ bezeichnet, doch es stellt eher eine Reihe vo ...

zum eBook

Der Improvisator
"... Meine ganze Seele war in Bewegung; wegen meines Gesanges mit Schmeicheleien überhäuft, und meiner Kraft mir bewußt, bedurfte es nur Annunziatas Bitte, und zum erstenmal, seitdem ich erwachsen war, hatte ich die Dreistigkeit, eine Improvisation zu wagen. Ich nahm ihre Guitarre, und sie gab mir d ...

zum eBook

Bilderbuch ohne Bilder
"Eines Abends stand ich ganz betrübt an meinem Fenster, ich öffnete es und schaute hinaus. Nein, wie ich mich freute! Ich sah ein bekanntes Gesicht, ein rundes, freundliches Gesicht, meinen besten Freund von daheim: Es war der Mond, der liebe alte Mond, unverändert derselbe.“ Dieser Mond erzählt dem ...

zum eBook

Nur ein Geiger
Hans Christian Andersen (1805 – 1875) hat nicht nur Märchen, sondern auch eine Reihe komplexer Romane verfasst, die zumeist autobiographisch eingefärbt sind. In »Nur ein Geiger«, 1837 als dritter Roman des Autors erschienen, erzählt Andersen die melancholische Geschichte eines künstlerischen Scheite ...

zum eBook

O.Z.
Der berühmteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks - Hans Christian Andersen - hat seine Weltbekanntheit mit Märchen erlangt. Jedoch war er nicht nur ein hervorragender Märchenerzähler. Seine einfühlsamen und einzigartigen Romane bleiben jedoch noch immer im Schatten seiner Märchen, die mittlerwei ...

zum eBook

Das höfliche Gespenst
Sophie Albrecht gehörte zu den wohl berühmtesten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Friedrich Schiller entdeckte sie damals auf der Bühne und es entstand eine Freundschaft zwischen Schiller und dem Ehepaar Albrecht. Sophie Albrecht arbeitete danach mit Schiller zusammen an seinen Stücken und kam so selbs ...

zum eBook

Doktor Faustus
Die Legende des Dr. Faustus, der einen Pakt mit dem Teufel eingeht, ist ein immer wiederkehrender Mythos in der europäischen Literatur. Den Grundstein legte ein Volksbuch aus dem späten 16. Jahrhundert, das in romanhafter Weise die Lebensgeschichte des Schwarzkünstlers darstellte.  Gustav Schw ...

zum eBook

Tags:
Verschwindende Diamanten und andre Detektivgeschichten
Die Detektivgeschichten des irischen Politikers und Schriftstellers Matthias McDonnell Bodkin (1850-1933) kreisen um den privaten Ermittler Paul Beck, dem es stets gelingt, mit ungewöhnlichen aber äußerst unterhaltsamen Methoden selbst die kniffeligsten Fälle zu lösen. Der Verfasser zählt zu den pop ...

zum eBook

Paul Becks Gefangennahme
Die Detektivgeschichten des irischen Politikers und Schriftstellers Matthias McDonnell Bodkin (1850-1933) kreisen um den privaten Ermittler Paul Beck, dem es mit Hilfe origineller und unorthodoxer Methoden gelingt, selbst die kniffeligsten Fälle zu lösen. Der Verfasser zählt zu den populärsten Krimi ...

zum eBook

Giftmischer und andre Detektivgeschichten
Geheimpolizist Paul Beck gilt unter Kollegen als der scharfsinnigste Mann in seinem Beruf. Erfunden hat diesen »irischen Sherlock Holmes« der Schriftsteller, Journalist und Politiker Matthias McDonnell Bodkin (1850–1933). Später hat er ihm mit Dora Myrl eine Kollegin und Ehefrau beigegeben. Mit sein ...

zum eBook

Ein weiblicher Detektiv
Die Detektivgeschichten des irischen Politikers und Schriftstellers Matthias McDonnell Bodkin (1850-1933) kreisen um den privaten Ermittler Paul Beck, dem es mit Hilfe origineller und unorthodoxer Methoden gelingt, selbst die kniffeligsten Fälle zu lösen. Der Verfasser zählt zu den populärsten Krimi ...

zum eBook

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
Die Abenteuer des sanft-vertrottelten, melancholischen-widersetzlichen Schwejk haben den einfachen Soldaten zum berühmtesten Uniformträger der Welt gemacht. Diese einmalige Gestalt der Weltliteratur hat Millionen Leser begeistert. Inhalt Auf humorvolle Weise werden Schwejks Abenteuer während des 1. ...

zum eBook

Love Me Thrill Me Kiss Me Kill Me
Als Leo Cancelli eine Email von James Bishop III. erhält, ahnt er noch nicht, dass dieser für den US-Geheimdienst NSA arbeitet – und inzwischen ermordet worden ist. Die der Email beigefügte Simulation beschreibt nur einen sich bewegenden Sternenhimmel über einer unbekannten Stadt. Doch wie sich schn ...

zum eBook

Die Waise von Holligen
Erzählung aus den Tagen des Unterganges der alten Eidgenossenschaft. Als Alte Eidgenossenschaft wird die Schweizerische Eidgenossenschaft in der Form bezeichnet, wie sie von den ersten Bündnissen im 13./14. Jahrhundert bis zum Einmarsch der Franzosen und dem Beginn der Helvetik 1798 bestand. Die Al ...

zum eBook

Martin Paz
Die Urfassung wurde von Jules Verne im Juli 1852 veröffentlicht. Im südamerikanischen Peru spaltet sich zu Zeiten der Geschichte die Gesellschaft in drei große Hauptgruppen: Den Erben der spanischen Kolonisatoren, den daraus hervorgegangen Mischlingen, den Mestizen und den Eingeborenen, in der Gesc ...

zum eBook

Die Meuterer von der Bounty
Diese Kurzgeschichte erschien 1879 unter dem Titel Les révolté de la Bounty als Anhang der VE 18 mit dem Buch Die 500 Millionen der Begum. Die Story ist vielen bekannt: Das bewaffnete Transport- und „Forschungs“-Schiff „Bounty“ verlässt 1787 den englischen Hafen Porthmouth. Ihr Kommandant, Leutnant ...

zum eBook

Meister Zacharius
Die Erstausgabe erschien unter dem Titel "Maître Zacharius ou l'horloger qui avait perdu son âme. Tradition genevoise" im April und Mai 1854 in der Zeitschrift Musée. Vor einer nicht näher definierten Zeit, die wahrscheinlich zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert angesiedelt ist, wohnt am Rande des ...

zum eBook

Eine Idee des Doctor Ox
Die Kurzgeschichte wurde vom März bis Mai 1872 von Jules Verne als "Nouvelles. Une fantaisie du Docteur Ox" geschrieben. Die Beschreibung der flandrischen Stadt Quiquendone macht uns mit einem ganz besonderen Schlag von Menschen bekannt: Ein Anhäufung von Phlegmatikern und Spießbürgern. Hier ticken ...

zum eBook

Eine ideale Stadt
Jules Verne hält als Mitglied der Akademie von Amiens am 12. Dezember 1875 vor der öffentlichen Jahresversammlung eine Rede. In seiner Rede nutzte er, wie auch schon bei anderen Kurzgeschichten, die Mittel der Satire, um Seitenhiebe an seine Zeitgenossen auszuteilen und um Vorstellungen zur mögliche ...

zum eBook


 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Umfrage

Mich interessiert das Genre

Abenteuer - 6.4%
Lebensgeschichte - 5.8%
Fantasy - 16.1%
Romantik - 10.8%
Heimat - 1.2%
Historisches - 13.8%
Horror - 5.2%
Krimi - 24.9%
Science Fiction - 15.8%

Gesamte Stimmen: 1698
Die Umfrage wurde beendet ein: Juni 30, 2017
 

Werbung

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 720 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 3.223.582 mal heruntergeladen.