Zulu Ebooks

Gesellschaft
Downloads
Nostromo
Nostromo ist ein klassischer Joseph Conrad Roman, diesmal jedoch zur Abwechslung in Südamerika stattfindend, in 'Sulaco'. Es ist eine Erzählung über Liebe, Krieg und Gier, eine Revolutionsgeschichte, eine Geschichte des Abstiegs eines Menschen - Conrads Lieblingsthema. Nostromo wird in der Literatu ...

zum eBook

Mit den Augen des Westens
»Es muß zugegeben werden, daß ›Mit den Augen des Westens‹ allein schon durch den Ablauf der Ereignisse ein historischer Roman geworden ist; er befaßt sich mit Vergangenem.« So beginnt die ›Vorbemerkung des Autors‹, 1920 geschrieben, zehn Jahre nach Vollendung des Werkes - die Revolution, deren Wette ...

zum eBook

Jugend
Die Geschichte handelt davon, dass Marlow, der von seinen Erlebnissen in der Rahmenhandlung 22 Jahre später seinen Freunden erzählt, in seiner Jugend als zweiter Offizier seine erste Fahrt nach Asien antritt. Das Schiff Judea auf dem er anheuert, soll eine Ladung Kohle nach Bangkok bringen. Die Pro ...

zum eBook

Gaspar Ruiz
Ein Werk von Conrad das Ausnahmsweise keine typischen Meeresgeschichte ist. Die Geschichte spielt in Chile während des Unabhängigkeitskrieges. Der historische Kontext ist Thema, die Geschichte handelt von General Santierra - ein bemerkenswerter Mann. Das Buch hat alles was eine spannende Geschicht ...

zum eBook

Herz der Finsternis
Seit jeher hat man diese Novelle zu den zentralen und zugleich geheimnisvollsten Erzählungen Conrads gerechnet. Herz der Finsternis (engl. Originaltitel Heart of Darkness) ist eine Erzählung aus dem Jahre 1899, mit der Joseph Conrad zu anhaltendem Weltruhm gelangte. Der Flussdampferkapitän Marlow r ...

zum eBook

Lord Jim
Wie alle Geschichten von Joseph Conrad dreht sich auch bei ›Lord Jim‹ das ganze Leben um das Meer, seine strahlende Unermesslichkeit und um die Menschen, die es bereisen. Jims Fehler, den er an Bord der `Patna´ begangen hat, lässt ihn nicht wieder los und bringt seine ganze Identität ins Wanken. Er  ...

zum eBook

Der Hasenroman
Der französische Dichter Francis Jammes war in Literaturkreisen bereits durch seine Gedichte und den Roman Klara oder der Roman eines jungen Mädchens aus alter Zeit bekannt, als 1903 ein Pariser Verlag Le Roman du Lièvre veröffentlichte. In Deutschland begeisterte sich der Übersetzer, Grafiker und V ...

zum eBook

Paul Heyse Novellen
Edition Zulu-Ebooks.com Sammelausgabe von Paul Heyse mit 48 Novellen. Zu seiner Zeit einer der berühmtesten Dichter deutscher Sprache, von den Großen Anno Domini als Freund, Förderer, und selbst von seinen Gegnern als "literarische Institution" geschätzt, gerieten seine Werke des ersten deutschen Li ...

zum eBook

Bahnwärter Thiel
Gerhart Hauptmanns 1888 erschienene "novellistische Studie" "Bahnwärter Thiel" ist das erste bedeutende Prosawerk des deutschen Naturalismus. Bahnwärter Thiel ist in zweiter Ehe mit der herrschsüchtigen Lene verheiratet. Als Tobias, Thiels geistig und körperlich zurückgebliebender Sohn aus erster Eh ...

zum eBook

Der Ketzer von Soana
Als der Autor dieser Geschichte Sommerurlaub im Tessin macht, begegnet er einem seltsamen Hirten. Dieser Hirte namens Ludovico ist gebildet, trägt Brille und wird von allen nur „Der Ketzer von Soana“ genannt. Von Neugierde getrieben setzt der Autor alles daran das Vertrauen des Hirten zu erringen, b ...

zum eBook

Sklaven der Liebe
Geschrieben von mir, geschrieben heute, um mein Herz zu erleichtern. Ich habe meine Stellung im Café verloren und meine frohen Tage. Ein junger Herr in grauem Anzug kam Abend für Abend mit zwei Freunden und setzte sich an einen meiner Tische. Es kamen so viele Herren und alle hatten ein freundliches ...

zum eBook

Der Geheimagent
Der Geheimagent beruht auf einem wirklichen Vorfall: dem spektakulären Bombenanschlag auf die Sternwarte von Greenwich am 15. Februar 1894. Das einzige Opfer war der junge französische Anarchist, dessen Sprengsatz vorzeitig explodierte. In Conrads Roman ist die Hauptfigur Adolf Verloc, der ein zwi ...

zum eBook

Erzählungen Atala und Rene
Drei Novellen des französischen Dichters Francios René de Chateaubriand, die den Beginn der Romantik in der französischen Literatur markieren und alle das gleiche Motiv variieren: die unmögliche Liebe! Jede stellt auf die eine oder andere Weise die Unerfüllbarkeit menschlichen Begehrens in einen eng ...

zum eBook

Der verliebte Teufel
Als der spanischer Offizier Don Alvare de Maravilla in den Ruinen von Portici den Teufel beschwört, erscheint nach mehreren Verwandlungen Biondetta, ein Geisterwesen in Gestalt einer überaus anziehenden Frau, die sich angeblich unrettbar in den Offizier verliebt hat. In einer rauschhaften Liebesnach ...

zum eBook

Vathek
Harun Benalmotasim Vatiq Bilah, der neunte Abassiden-Kalif, ist ein außergewöhnlich gebildeter Regent. Er frönt nicht nur allen erdenklichen leiblichen Genüssen, sondern ist auch an jedweder wissenschaftlicher Errungenschaft interessiert. Er hat einen gewaltigen Turm bauen lassen, der ihm dazu diene ...

zum eBook

Das Feuer
Henri Barbusse (1873 – 1935) war zunächst Journalist. Unmittelbar bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs meldete er sich freiwillig zur französischen Armee und war bis 1916 zumeist an der Front eingesetzt. In dieser Zeit wandelte sich seine ursprüngliche Begeisterung in eine strikte Ablehnung des Kriege ...

zum eBook

Teufelskinder
Jules Amédée Barbey d’Aurevilly (1808 – 1889) gehörte zu den umstrittensten Schriftstellern seiner Zeit. Einerseits gab er sich als erzkonservativer Snob und Exzentriker, der als Literatur- und Kulturkritiker entschieden gegen den Realismus in der Kunst polemisierte und konservativ-monarchistische u ...

zum eBook

Drei Kriminalerzählungen
Anton Oskar Eugen Klaußmann wurde am 11. Mai 1851 in Breslau geboren und starb am 26. Oktober 1916 in Berlin. Sein schriftstellerischer Schwerpunkt lag auf abenteuerlich-lehrreichen Erzählungen für die Jugend (u.a. über den Burenkrieg, Nordpolexpeditionen), doch Klaußmann trat auch als Kriminalautor ...

zum eBook

Gegen den Strich
Huysmans' Bibel der Dekadenz mit ihren Endzeit-Visionen von unerreichter Dichte und Farbkraft. Dieses Buch ist einmalig in seiner Exzentrik: Joris-Karl Huysmans schrieb es 1884 als spektakuläres Gegengift zum allzu dominanten Naturalismus Zolas und auch gegen die eigene naturalistische Vergangenhe ...

zum eBook

Eine Hochzeit ohne Musikanten
Scholem Alejchem , 1859-1916 war einer der bedeutendsten jiddisch sprachigen Schriftsteller und gilt neben Mendele und Perez als der dritte Klassiker der jiddischen Literatur. Er wurde auch der jüdische Mark Twain genannt. Scholem Alejchem, aus der Ukraine stammend, wanderte 1905 in die Schweiz und  ...

zum eBook


 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Umfrage

Mich interessiert das Genre

Abenteuer - 6.4%
Lebensgeschichte - 5.8%
Fantasy - 16.1%
Romantik - 10.8%
Heimat - 1.2%
Historisches - 13.8%
Horror - 5.2%
Krimi - 24.9%
Science Fiction - 15.8%

Gesamte Stimmen: 1698
Die Umfrage wurde beendet ein: Juni 30, 2017
 

Werbung

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 715 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 3.341.210 mal heruntergeladen.