Zulu Ebooks

Übersicht Übersicht Autorenliste Autorenliste Suchen Suchen Ebook einreichen Ebook einreichen Zurück Zurück
Ebook details Alle ebooks von A. W. Voitech
ebook Yelley und der Flammendolch
(57)
Yelley und der Flammendolch
Band 4 der Fantasy-Romanreihe „Yelley“ - Yelley und der Flammendolch (ab 16 Jahren)

Yelley Palindro glaubt, sie sei ein gewöhnliches Mädchen, doch sie benimmt sich aufgrund ihrer rätselhaften Herkunft, über die sich Freunde wie Feinde den Kopf zerbrechen, wie „Potz“ und „Blitz“ - bis jemand ihr Talent entdeckt, sie in die Schule für Magie nach Fogwitch-Village schickt, und ihr den Umgang mit Pfeil und Bogen beibringt, damit sie im Kampf tödliche Duelle gewinnt, denn ... YELLEY ist eine ZAUBERIN!

Inhalt Band 4:
Yelleys sucht infolge eines viel versprechenden Hinweises verbissen nach dem "Ersten Heiligen Relikt der Kelten", dessen Spur in Transsilvanien beginnt und in Hallstatt endet. Hinter dem sagenumwobenen Relikt, das die Icener-Königin „Boudicca“ vor zweitausend Jahren einem Salzhändler anvertraute, sind auch Vampirgestalten her.

Mit freundlicher Genehmigung von A.W.Voitech.

Band 4 von 8
Band 8 ist den Hexenzirkeln vorbehalten

Wünsche bezüglich der Verfilmung der Fantasy-Saga „Yelley Palindro“ werden unter yelley@gmx.at entgegengenommen, vom Autor der Saga oder der Kuratorin des Fan-Clubs beantwortet, und gegebenenfalls an interessierte Vertragspartner aus der Filmbranche weitergereicht.
Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 A. W. Voitech  Web   Deutsch  CC 3: by-nc-nd  01.07.2019  8.34 MB  1546  2.166


Lesermeinungen   

+2 #20 Beatrice H. 15-09-2020
Richtig gut! Band vier besticht vor allem durch die beiden "Boudiccas", die um ihr "Sein" ringen und zu diesem Zweck von einer Priesterin in die Vergangenheit katapultiert werden! Was ebenfalls extrem spannend ist, sind die Kämpfe mit der Elite der Vampirinnen! Außerdem sorgt Hatschiini nebenher immer wieder für entspannende Heiterkeit, wodurch die Saga zu einer aufwühlenden Berg- und Talfahrt wird.
Zitieren
+7 #19 Lil M. 12-09-2020
Um es wieder kurz zu machen: Auch dieser Band ist in weiten Teilen unübertrefflich, denn der spannende Wettlauf um den magischen Dolch fesselt mit Sicherheit sogar die stärkste Schlaftablette unter der Leserschaft!
Zitieren
+7 #18 Ulrike P. 10-09-2020
Der nächste Höhepunkt der umwerfenden Story, denn die fesselnde Jagd nach dem magischen Dolch ist mit "Stationen" verbunden, die das Keltentum (Latene-Zeit) auch für den oder die Lesende/n in greifbare Nähe rücken. Da es zuvor sogar einer Zeitreise zu Boudicca und den Römern bedarf, ist Band 3 auch in geschichtlicher Hinsicht empfehlenswert!
Zitieren
+6 #17 Michael R. 09-09-2020
Nichts für Kinder und Jugendliche, aber extrem fesselnd! Die coole Story wird immer spannender und immer lustiger! Was besonders mitreißt, sind die Stationen der "Schnitzeljagd" (die Burgen und die Keltengräber)!
Zitieren
+8 #16 Jana S. 09-09-2020
Noch besser und daher natürlich ebenfalls sehr empfehlenswert!
Zitieren
+8 #15 Ann S. 08-09-2020
Ebenfalls sehr empfehlenswert.
Zitieren
+7 #14 Alex W. 06-09-2020
In Band vier schreibt (bzw. beschreibt) A. W. Voitech (eine) „Geschichte“ in einem Aufwaschen, denn die spannungsgeladene Suche nach dem Flammendolch ist mit einer Zeitreise garniert, die „blutnotwendig“ zu Boudiccas Schlachten mit den Römern zurückführt. Boudicca war eine keltische und sehr kämpferische Icener-Königin, und der Rückblick ist schlichtweg genial, denn einmal mehr wird dabei Fantasie mit Realität verbunden, verknüpft und vermischt! Man sucht auch hier vergeblich nach einem Ansatz für negative Kritik, obwohl das Thema „Vampire“ rundum und seit Jahren heillos strapaziert wird.
Zitieren
+6 #13 Norbert 05-09-2020
Wie die ersten drei Bände gewinnend und meines Erachtens Bestseller-verdächtig, denn sogar Yelleys Erzfeindin hat mich in ihren Bann gezogen, obwohl Donella Feles Black eine grausame und verdammenswerte Kinderschlächterin ist. Faszinierend sind auch die geilen Zaubersprüche, Widmungen, Gedichte und Hinweise auf diverse Göttinnen. Und ja; die Saga ist auch erregend - und zwar in doppeltem Sinn, denn erstens ist sie (wie Game of Thrones) mit Erotik gespickt und zweitens wird man in keinster Weise enttäuscht, was die spannende Handlung betrifft! Die Suche nach dem Flammendolch (im Buch auch als "Schnitzeljagd" bezeichnet) ist umwerfend cool!
Zitieren
+8 #12 Manfred F. 04-09-2020
Auch dieser Band ist extrem unterhaltsam im Sinne von abenteuerlich und lustig, mal abgesehen davon, dass er wundervoll geschrieben ist. Was "Yelley und der Flammendolch" betrifft, bin ich derselben Meinung wie die meisten. Ab hier beginnt das eigentliche "Yelley-Fieber".
Zitieren
+6 #11 Bettina 04-09-2020
Abenteuer hoch "dreizehn", würde ich sagen, denn amtlich ist, dass der Autor auch hier die besten Schauplätze gewählt hat (z. Bsp. Draculas Schloss, die Heuneburg, die Ruine in dem schottischen See und die Keltengräber in Österreich). Die Geschichte ist einmal mehr unterhaltsam, lustig und tiefgründig. Vor allem die Zeitreise zurück zu der Römerschlacht finde ich extrem spannend.
Zitieren

Lesermeinungen


 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Werbung

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 965 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 5.708.037 mal heruntergeladen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.