Zulu Ebooks

Paul Heyse Novellen

paul heyseZu seiner Zeit einer der berühmtesten Dichter deutscher Sprache, von den Großen Anno Domini als Freund, Förderer, und selbst von seinen Gegnern als "literarische Institution" geschätzt, gerieten seine Werke des ersten deutschen Literaturnobelpreisträgers (1910) Paul Heyse mit dem Ausbruch des ersten Weltkrieges quasi über Nacht in das Dunkel literarischer Vergessenheit. Der Nationalsozialismus besorgte schließlich den Rest, um das Werk des sog. "Halbjuden" zu schmähen und endgültig aus den Gedächtnissen zu tilgen.

Soldat Schwejk

die abenteuer des braven soldaten schwejk j hasek cover smallDie Abenteuer des sanft-vertrottelten, melancholischen-widersetzlichen Schwejk haben den einfachen Soldaten zum berühmtesten Uniformträger der Welt gemacht. Diese einmalige Gestalt der Weltliteratur hat Millionen Leser begeistert.

Inhalt
Auf humorvolle Weise werden Schwejks Abenteuer während des 1.WK geschildert. Sein Eintritt in die Armee und seine Zeit als Bursche beim Feldkuraten Katz, der ihn beim Glücksspiel an Oberleutnant Lukasch verliert. Bei der Fahrt zur Front geht Schwejk "verloren" und der Roman erzählt die Begebenheiten, die er erlebt als er zu Fuß zurück zu seinem Regiment will. Das Manuskript von Hasek wird durch seinen Tot am 03.01.1923 nie ganz vollendet. Wobei die Geschichte sein scheinbares Ende findet.

Der Autor
Hasek veröffentlichte seine ersten literarischen Werke mit 17 Jahren. Er schrieb viele humorvolle Artikel die er in zahlreichen Zeitschriften veröffentlichte ehe er Redakteur der Zeitschrift "Welt der Tiere" wurde. Dieser Zeitschrift verhalf  Hasek zu kurzem Ruhm indem er Tiere erfand und in dem Blatt beschrieb.

Edgar Allan Poe

edgar allan poe cover smallEdgar Allan Poe war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur. Seine Poesie wurde zum Fundament des Symbolismus und damit der modernen Dichtung.

Zu seinen stilprägenden Erzählungen – nicht zuletzt, weil er ein Virtuose des Grauens war – gehören die Kurzgeschichte Der Untergang des Hauses Usher, die als Beispielwerk der Schwarzen Romantik gilt, und Poes einziger Roman Die Abenteuer Gordon Pyms. Mit Der Doppelmord in der Rue Morgue gilt Poe als einer der Erfinder der Detektivgeschichte und des deduktiv arbeitenden Krimihelden, der seine Fälle durch Logik und Kombinationsgabe löst.

Ebenfalls von großer Bedeutung ist sein lyrisches Werk. Der Rabe (englisch The Raven) und The Bells gelten als die ersten bedeutenden Gedichte Amerikas in der Weltliteratur. Poe maß bei der Konzeption seiner Gedichte der Musik und dem logisch-formalen Aufbau einen hohen Stellenwert bei und sorgte oft für die klangliche Veranschaulichung der im Gedicht beschriebenen Dinge (The Bells), was ihn zu einem Vorläufer des Symbolismus machte.

200 Jahre Waterloo

Scotland Forever small

Heute jährt sich die berühmte letzte Schlacht von Napoleon Bonapartes bei Waterloo vom 18. Juni 1815 zum 200 male.

Sie fand ca. 15 km südlich von Brüssel in der Nähe des Dorfes Waterloo statt, das damals zum Königreich der Vereinigten Niederlande gehörte und im heutigen Belgien liegt.

Die Niederlage der von Napoleon geführten Franzosen gegen die alliierten Truppen unter General Wellington und die mit ihnen verbündeten Preußen unter Feldmarschall Blücher beendete Napoleons Herrschaft der Hundert Tage und führte mit dessen endgültiger Abdankung am 22. Juni 1815 zum Ende des Französischen Kaiserreichs.

Zum Gedenken dieser Schlacht und der unzähligen Opfer stellt Zulu-Ebooks.com die Kriegserfahrungen von W. Alexis von 1815 online. Dieser nahm freiwillig an den Befreiungskriegen teil.

Advent-Ebook

Um der Adventzeit auch auf Zulu Ebooks etwas gerecht zu werden - ein passendes e-Book zur Adventzeit:

ebook Singen im Advent
(12)
In der dritten Auflage des Liederbuchs Singen im Advent sind über 50 klassische Lieder für Weihnachten und die Adventszeit von A B C, die Katze lief im Schnee über Ihr Kinderlein kommet bis hin zu Zu Bethlehem geboren enthalten. Da die Urheber der Lieder bereits seit über 70 Jahren verstorben sind, dürfen alle Noten kostenfrei gesungen, kopiert und verbreitet werden. Die meisten der neu .... Weiterlesen...
Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 Christian Hufgard  Web   Deutsch  CC 3: by-sa  18.12.2013  4.29 MB  44  8.790

Nana

NanaAufstieg und Niedergang einer "Grande Cocotte"
Nana, eine hübsche Prostituierte in Paris Mitte des 18. Jahrhunderts, bekommt eine Rolle als Venus in einem kleinen Varietétheater, in dem sie erstmalig fast nackt, nur mit einem durchsichtigen Schleier bekleidet, auftritt. Ein Raunen geht durch die Zuschauerreihen, und das Publikum starrt erregt auf den Körper dieser Frau, die sich aufreizend mit ihren langen, rotblonden Haaren auf der Bühne bewegt. Nicht ihr Talent macht sie so anziehend, sondern ihre sinnliche Ausstrahlung, die unwiderstehlich den Trieb der Männer anspricht. Die reichen Männer, mit denen sie schläft, beginnen ihr zu verfallen, und Nana nutzt diese Chance, um sich einen Platz in der Gesellschaft zu erobern. Ihre eigene Raffinesse und die Besessenheit der Männer verhelfen ihr zum Luxus. Leichtsinn und Übermut bringen sie schließlich zu Fall.

Die französische Gesellschaft in dieser Zeit, mit ihren Schichten, und der Mensch, der seinen Trieben unterworfen ist, spiegeln sich in diesem Buch wieder. Die Not der Armen in den Gassen, und die Langeweile der Reichen in ihren Salons, zu denen Nana aufsteigt, werden gegenübergestellt. Durch diese Gegenüberstellung wirft der Autor soziale Fragen auf, die auch das Thema Prostitution betreffen. Besonders faszinierte mich, wie Emile Zola es verstand, die Atmosphäre im Verlauf des Romans immer dichter werden zu lassen, bis am Ende die unersättliche Nana die Männer ausbeutet, in den Ruin treibt und sich dabei selbst mehr und mehr verstrickt.

Stilistisch manchmal grob, herb, dann wieder ästhetisch und poetisch, unnachahmlich in seiner Plastizität, läßt der Autor je nach Erfordernis die Charaktere sprechen. Leidenschaft, die Leiden schafft! -- Claudia Berg

Pressestimmen
Flaubert schrieb an den Verleger Charpentier: "Welche Lektüre! Wirklich ein tolles Buch! Zola ist ein Mann von Genie!"

ebook Nana
(37)
Paris Mitte des 18. Jahrhunderts. Die Prostituierte Nana spielt die Rolle der "Venus" in einem Varietétheater. Sie tritt nur mit einem durchsichtigen Schleier bekleidet auf, verführerisch, aufreizend, mit langem rotblonden Haar. Das Publikum starrt erregt auf die Frau, die ihr mäßiges Talent mit ihrer sinnliche Ausstrahlung mehr als wett macht. Reiche Männer sind ihr hoffnungslos verfallen - .. Weiterlesen...
Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 Emile Zola   Deutsch  CC 3: by-nc-nd  07.09.2012  997.57 KB  221  17.047


Teufelsfarbe

Unser neues eBook: "Teufelsfarbe" - Christophs Geschichte, um die sich der Roman rankt, wurde inspiriert von einer wahren Begebenheit, die sich am 25. April 1510 in Horka zugetragen hat. "Ein mitreisendes Porträt der Lebensumstände in einem Teil des böhmischen Königreiches des 16. Jahrhunderts - dort wo sich heute Sachsen befindet", so der Verlag.

ebook Teufelsfarbe
(22)
„Teufelsfarbe“ wurde im 16. Jahrhundert das Färber-Blau genannt. Es zerfresse Stoffe und brächte Unglück, so der landläufige Aberglaube, wie ihn auch Johann Krünitz in seiner Oeconomischen Encyclopädie von 1773 festhält.

Ausgerechnet Waidpflanzen, welche damals die blaue Farbe für die Gewänder der Fürsten lieferten, will Bauer Christoph Rieger anbauen, und reich will er .... Weiterlesen...
Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 Ivonne Hübner  Web   Deutsch  CC 3: by-nc-nd  18.07.2012  3.44 MB  490  12.520

 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Werbung

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 878 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 4.861.946 mal heruntergeladen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.