Zulu Ebooks

Übersicht Übersicht Autorenliste Autorenliste Suchen Suchen Ebook einreichen Ebook einreichen Zurück Zurück
Ebook details Alle ebooks von Carlo Collodi
ebook Die Abenteuer des Pinocchio
(1)
Die Abenteuer des Pinocchio
Pinocchio ist eine Kinderbuchfigur des italienischen Autors Carlo Collodi. Bekannt wurde sie vor allem, als 1881 in einer italienischen Wochenzeitung unter dem Titel Le Avventure Di Pinocchio: Storia Di Un Burattino (Abenteuer des Pinocchio: Geschichte eines Hampelmanns) die ersten kleinen Fortsetzungsgeschichten mit der Holzfigur Pinocchio erschienen. Die Serie wurde damals so populär, dass Collodi 1883 beschloss, ein Buch daraus zu machen und unter dem Namen Le avventure di Pinocchio zu veröffentlichen.

Der Stoff regte verschiedene Schriftsteller zu Adaptionen an, so zum Beispiel Alexei Nikolajewitsch Tolstoi (Burattino oder das goldene Schlüsselchen) und Sitta Kleinschmidt mit dem Märchen Dulldei und Maika – Ein Märchen aus dem Dämmerwald.

Das Buch erschien 1905 erstmals in deutscher Sprache unter dem Titel Hippeltitsch's Abenteuer (in anderen Übersetzungen auch Das hölzerne Bengele), seit 1948 aber zumeist unter Die Abenteuer des Pinocchio. Eine deutsche Version des Pinocchio schrieb Otto Julius Bierbaum, die er 1905 unter dem Namen Zäpfel Kerns Abenteuer veröffentlichte.

Pfarrer Anton Grumann, der 1913 ebenfalls eine deutsche Übersetzung veröffentlicht hatte, veröffentlichte 1931 die Fortsetzung »Die Geschichte von Bengeles Schwester«, die jedoch nicht weiter bekannt wurde.

Inhalt:
Eines Tages findet Tischlermeister Kirsche ein Holzscheit, das zu sprechen anfängt, als er es bearbeiten will. Da ihm die Sache nicht geheuer ist, schenkt er es seinem Freund, dem Holzschnitzer Geppetto. Geppetto ist von dem Holzklotz begeistert und beginnt sogleich mit dem Schnitzen einer Holzpuppe, die er nach getaner Arbeit Pinocchio tauft.

Carlo Collodis Kinderbuchklassiker "Die Abenteuer des Pinocchio" in der deutschen Übersetzung und Bearbeitung von Anton Grumann, erschienen im Herder Verlag, Freiburg i.Br., 1913.

Dieses eBook enthält erstmals den vollständigen Text und wurde exklusiv für Zulu-Ebooks.com nach einem historischen Originalexemplar des Buches neu erstellt von A.B. im Februar 2018.

Online seit Juni 2015 / Überarbeitet Februar 2018
Korrekturgelesen: A.B. im Februar 2018
Übersetzer: Anton Grumann im Juli 1913
Editor: A.B. im Februar 2018

Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 Carlo Collodi  Web   Deutsch  CC 3: by-nc-nd  30.03.2018  2.4 MB  196  11.586


Lesermeinungen   

0 #5 A.B. 05-07-2019
Einen etwas ausfphrlicheren Lebenslauf des Übersetzers gibt es hier:
zobodat.at/.../...
Zitieren
0 #4 A.B. 05-07-2019
Zufällig bin ich noch auf etwas sehr Interessantes über den Übersetzer gestoßen:

Grumann war ein katholischer Pfarrer. - Am Ende seines Lebens (damals schon zur Nazi-Zeit) war er Seellsorger in einer Anstalt für psychisch Kranke. Er erfuhr von den Mordplänen der Nazis, der sog. Euthanasie, für seine Schützlinge und schrieb sofort einen Brandbrief an seinen zuständigen Bischof (Erzbistum Freiburg i.Br.). - Leider blieb sein Brief ohne Wirkung, denn ausgerechnet dieser Bischof war (neben dem Breslauer, und im Gegensatz etwa zu Kardinal Faulhaber) einér der wenigen 100%igen Nazi-Gefolgsleute.

Pfarrer Grumann verstarb kurz danach, noch vor Beginn der Nazi-Mordaktion.
Naheres hier: bnn.de/lokales/abb/rillenau-abkehr-humanitaet
Zitieren
0 #3 A.B. 28-06-2019
Wie in der Beschreibung schon erwähnt, ist dieses Buch ursprünglich in Fortsetzungen erschienen. Deshalb sind die Kapitel - natürlich mit Cliffhanger ;-) - jeweils in sich abgeschlossen und eignen sich ganz hervorragend zum Vorlesen.

Wer es sich ausdrucken möchte (DIN A 5) oder ein Tablet hat und seinen Kindern dabei die Bilder zeigen möchte, sollte die Pdf-Version nehmen. - Die Illustrationen (von Enrico Mazzanti) zu Gurmanns recht werksgetreuer Übersetzung entstammen übrigens der italienischen Erstausgabe.

Für literarisch Interessierte:
Natürlich gibt es sehr viel Sekundärliteratur. Mit weitem Abstand am bestem ist Dieter Richter: "Pinocchio oder Vom Roman der Kindheit".

Herzliche Grüße
A.B.
Zitieren
0 #2 A.B. 25-04-2018
Liebe Leserinnen und Leser,
was ist das Besondere an dieser Ausgabe von Zulu-Ebooks?

Anderswo gibt es den Text bisher nur mit etlichen Lücken (dort steht dann im 34. Kapitel plötzlich mehrmals: "Text der Vorlage unleserlich"), und das letzte Kapitel fehlt sogar ganz. - Das ist bei einem so heißgeliebten Buch natürlich eine riesige Enttäuschung! Es braucht nicht viel Phantasie, um sich vorzustellen, was passiert, wenn man das Kindern vorliest ...

Deshalb habe ich mir das Buch gleich mal antiquarisch besorgt und das Ganze neu erstellt.
Viel Freude damit!
und beste Grüße
A.B.
Zitieren
0 #1 A.B. 15-02-2018
Eine nunmehr vollständige und korrigierte Version des Buches im Pdf & ePub Format wurde soeben eingereicht. (196 Seiten DIN A5).
Zitieren

Lesermeinungen


 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Werbung

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 853 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 4.799.484 mal heruntergeladen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.