Zulu Ebooks

Josef Poestion

Josef PoestionJosef Carl Poestion (* 7. Juni 1853 in Aussee; † 4. Mai 1922 in Wien) war ein österreichischer Skandinavist.

Leben
Der aus der Steiermark stammende Poestion war in Wien ab 1896 Direktor der Bibliothek des politischen Verwaltungsdienstes im Innenministerium. Ab 1901 war er Regierungsrat, zuletzt Sektionschef.

Nach seinem Tode wurde Poestion auf dem Wiener Zentralfriedhof in einem Ehrengrab (Gruppe 0, Friedhofsmauer, Nummer 93) beigesetzt. 1938 wurde die Poestiongasse in Wien-Döbling nach ihm benannt. Nachdem diese 1949 in Kuhngasse umbenannt wurde, widmete man ihm 1953 die Poestiongasse in Wien-Favoriten.

Bedeutung
Poestion war ein anerkannter Fachmann für alle skandinavischen Sprachen. In besonderer Weise befasste er sich mit Island. Er übersetzte sowohl aus dem altisländischen Schrifttum wie auch moderne Autoren, z. B. Henrik Ibsen. Poestion veröffentlichte auch unter den Pseudonymen J. Calion und Svend Christiansen.

Quelle: Wikipedia


Werke:

ebook Isländische Märchen
(0)
35 Isländische Märchen vom anerkannter Fachmann für alle skandinavischen Sprachen Josef Poestion:

Fertram und Isol, die lichte
Kohlensteiß auf dem Steckenpferd
Sigurd, der Königssohn
»Das Weib möcht' Etwas haben für den Knopf«
Asmund und Signy
Hlini, der Königssohn
Der Häuslerssohn, Litill, Tritill und die Vögel
Königin .... Weiterlesen...
Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 Josef Poestion   Deutsch  CC 3: by-nc-nd  09.02.2021  1.55 MB  267  571

 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Werbung

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 1.071 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 6.454.685 mal heruntergeladen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.