Zulu Ebooks

Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebook einreichen Ebook einreichen Zurück Zurück
Ebook details Alle ebooks von Hendrik Conscience
ebook Eine Seemannsfamilie
(0)
Eine Seemannsfamilie
Ein Sittengemälde von Hendrik Conscience.

Auszug: "Im Erdgeschoß eines Häuschens in der Winkelstraße zu Antwerpen saß Annemarie, die arme Wittwe des verunglückten Matrosen Jan Boots, und beschäftigte sich mit den Aendern und Flicken beschädigter Kornsäcke.

Das Stübchen, in welchem sie saß, zeugte durch seine traurige Leere von dem Elende seiner Bewohner. Der ganze Hausrath bestand aus einigen verkrüppelten Stühlen, einer hölzernen Bank und einem Tische. In einer Ecke befand sich ein Bettkasten, der durch blaugestreifte Vorhänge verdeckt war. Einige verschossene und abgetragene Kleidungsstücke, die hie und, da an der Wand hingen, ließen vermuthen, daß dieser Bettkasten die gewöhnliche Schlafstätte von einigen Kindern sein mußte."

Regensburg, 1877
Illustriert
Übersetzer: Jenny Schüttler
Editor: Hans-Jürgen Horn
Wähle dein Format aus (Hilfe)
pdfepubmobi
 Hendrik Conscience   Deutsch  CC 3: by-nc-nd  22.03.2021  1.38 MB  47  758
Hendrik ConscienceHendrik Conscience (* 3. Dezember 1812 in Antwerpen; † 10. September 1883 in Elsene bei Brüssel) war ein flämischer Erzähler und Mitbegründer der flämischen Literatur.

Bedeutung
Während die Niederlande auf eine jahrhundertealte, ruhmreiche Literaturtradition verweisen konnten, verhinderten Vorurteile einer Französisch sprechenden Bourgeoisie die Anerkennung der Sprache in den flandrischen Provinzen Belgiens.



Lesermeinungen


 

Werbung

 

eBook einreichen

 

Spenden

Unterstütze uns durch eine kleine Spende. Um die Zukunft von Zulu Ebooks mit schnellen Downloads & 100% kostenlosen eBooks zu sichern.

 

Werbung

 

Statistik

Zulu Ebooks enthält aktuell 1.076 Ebooks in 6 Kategorien. Bis heute wurden diese 6.550.934 mal heruntergeladen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.